Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Alt Käbelich - Warlin

Impressum

© 2016 Ev.-Luth. Kirchengemeinde Alt Käbelich-Warlin

UNSERE KIRCHEN

Bassow

Sadelkow

Glienke

Warlin

Rühlow

Sponholz

Pragsdorf

Cölpin

Neu Käbelich

Alt Käbelich

Leppin

Petersdorf

Plath

Küssow

Unser Motto:

15 Dörfer - 13 Kirchen - Einheit in Vielfalt

Kirche Sadelkow

Sadelkow war einst selbstständige Pfarre. 1496 wohnte dort der Priester Nikolaus Kednyck. 1541 war es in Eichhorst eingepfarrt, war aber schon 1661 als Filiale von Rühlow zugeordnet. Nach 1945 wurde eine Reform in der Landeskirche zur Neuordnung der Kirchgemeinden durchgeführt. In diesem Verfahren wurde Rühlow der Kirchgemeinde Warlin angeschlossen. Diese Struktur blieb bis 2012 erhalten.


Die Kirche ist ein spätmittelalterlicher, ehemals turmloser Findlingsbau aus dem Ende des 15 Jahrhunderts. Sein jetziges Aussehen hat das Gebäude bei dem durchgreifenden Ausbau in den Jahren 1866-70 erhalten. Der quadratische, angebaute Turm ist In der Art eines oberitalienischen Campanili ausgeführt. Das Portal und die verbreiternden seitlichen Anbauten sind 1917 hinzugefügt.


Ende der 80ziger Jahre begann die Kirchgemeinde Warlin aus eigener Kraft mit den notwendigen Reparaturarbeiten an der Turmspitze. Nach der Wende konnte das gesamte Kirchendach neu eingedeckt werden. Durch Beschluss der Kirchenältesten wurden im Jahre 2009 20.000 € eingesetzt um die einsturzgefährdete Decke zu erhalten.