Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Alt Käbelich - Warlin

Impressum

© 2016 Ev.-Luth. Kirchengemeinde Alt Käbelich-Warlin

UNSERE KIRCHEN

Bassow

Sadelkow

Glienke

Warlin

Rühlow

Sponholz

Pragsdorf

Cölpin

Neu Käbelich

Alt Käbelich

Leppin

Petersdorf

Plath

Küssow

Unser Motto:

15 Dörfer - 13 Kirchen - Einheit in Vielfalt

Kirchen

Neun unserer Kirchen, aus Findlingen oder Feldsteinquadern erbaut, gehen auf die Zeit vom Ende des 13. Jahrhunderts bis zum 16. Jahrhundert zurück. Die beiden Fachwerkbauten in Bassow und Sponholz, sowie der Putzbau in Glienke haben ihren baulichen Ursprung im 18. Jahrhundert. Die kleine Kirche in Neu Käbelich wurde im Jahr 1951 zunächst nur als Friedhofskapelle erbaut. In allen Kirchen haben in den vergangenen Jahrzehnten umfangreiche Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten stattgefunden. In Küssow befindet sich die gesicherte Kirchenruine, in der traditionell die Neubrandenburger Friedensgemeinde alljährlich St. Johanni feiert.

All diese Kirchen bewahren als steingewordene Glaubenszeugen unsere alte Geschichte und lassen den aufmerksamen Besucher viel Sehens- und Andachtswürdiges entdecken.


Klicken Sie auf einen der roten Punkte auf der Karte

um Einzelheiten zu der jeweiligen Kirche zu erhalten!

Alternativ können Sie auch auf die Ortsnamen in der Liste links klicken.

Kirche Bassow Kirche Sadelkow Kirche Glienke Kirche Warlin Kirche Rühlow Kirchenruine Küssow Kirche Sponholz Kirche Pragsdorf Kirche Cölpin Kirche Neu Käbelich Kirche Alt Käbelich Kirche Petersdorf Kirche Plath Kirche Leppin